Jo Meyer

jo meyer

 

TL 3 / 252

Tauchlehrer VDST TL3
Abnahmeberechtigung Nitrox
Abnahmeberechtigung Meeresgrotten
Abnahmeberechtigung Flusstauchen
Abnahmeberechtigung Scooter
Abnahmeberechtigung Problemlösen

Löffelstelzweg 1 – 75417 Mühlacker
07041-83399  –  0163-4028111

 

Unseren Jo kann man durch und durch als Wasserratte bezeichnen.

Jo Meyer

Jo ist 1963 geboren und schon in der Schule verbringt er als Leistungs- schwimmer viel Zeit im Wasser, unter anderem erfolgreich auch auf württembergischen und deutschen Meisterschaften.

Vertieft wurde die Freude am Wasser als er 1983, durch seinen Onkel Alex, im Calwer-Tauch-Club e.V. seine erste Ausbildung im Tauchen absolviert.

jo2webIn der Zeit von 1983-1992 taucht Jo überwiegend in heimischen Gewässern, wie der Erzgrube und dem Bodensee. Aber auch das Mittelmeer hat sein Interesse geweckt und so verbringt er viele Tauchurlaube in Giglio und Rosas. Darüber hinaus begeistert ihn, gemeinsam mit Alex, das Höhlentauchen in Quelltöpfen, bevorzugt im französischen Jura.

1985 kauft er sich seine erste Kamera, eine Nikonos IV, mit der er vor allem in Giglio viele schöne Aufnahmen macht.

Eines der ersten Highlights seiner fernen Tauchziele sind die Philippinen, bei der ihn seine Frau Pia begleitet. Dort macht er den praktischen Teil seiner CMAS**- Ausbildung, die er 1998 in Calw beendet.

Nach dem CMAS*** im Jahr 2002, folgt ihm ein Jahr später seine Tochter Lena mit dem Grundtauchschein und auch sein Sohn Timo taucht seit 2007.

Seit 2003 erkunden die drei Meyers nun immer wieder neue Tauchziele, wie Ägypten, Gozo, den Oman und die Karibik.

Den Sport mit seinen Kindern teilen zu können, bereitet ihm sehr viel Freude. Als wäre das nicht genug, schließt er 2005 die Ausbildung zum Übungsleiter ab.

jo1webDem folgte 2006 der TL1 und anschließend 2007 der TL2.

Als weiteres Highlight in 2008 nimmt er, mit dem VDST, am „Grottenschlechten Tauchen“ auf Korfu teil.

Irgendwie scheinen ihm die gemeinsamen Theorielernabende mit seiner Tochter nicht genug zu sein und so legt er Anfang 2009 erfolgreich die Praxisprüfung zum TL3 ab.

Sein Talent und sein Können ist ein wichtiger Eckpfeiler der DiVE COOPERATION.

IMG_5226 IMG_5232