Anmeldebedingungen

Seminaranmeldungsbedingungen

  • Der Teilnehmer ist einverstanden, dass die übermittelten Daten der Seminaranmeldung gespeichert  werden. Dem Veranstalter ist es erlaubt, die gespeicherten Daten auch an Dritte weiterzugeben – dies ist z.B. zur Erstellung der Seminarkleber (Brevet) beim VDST notwendig.
  • Der Veranstalter wird ermächtigt die Seminardaten und Teilnehmerdaten den zum Seminar angemeldeten Teilnehmern und Referenten zur veröffentlichen.
  • Der Veranstalter wird des weiteren ermächtigt das Bildmaterial, das während des Seminars von Teilnehmern und Referenten gefertigt wurde auf der eigenen Homepage und auf Seminarberichten zur veröffentlichen.
  • Die Lehrgangsgebühr ist mit Anmeldung zu entrichten und fällig.
  • Sollte der Teilnehmer seine Anmeldung vor antritt des Seminars zurückziehen, so gilt für die Lehrgangsgebühr folgende Regelung:
    • Absage bis 8 Wochen vor Lehrgangsbeginn: Keine Lehrgangsgebühr.
    • Absage bis 6 Wochen vor Lehrgangsbeginn: 50% der Lehrgangsgebühr sind vom Teilnehmer zu tragen.
    • Absage bis 3 Wochen vor Lehrgangsbeginn: 70% der Lehrgangsgebühr sind vom Teilnehmer zu tragen.
    • Absage innerhalb von 3 Wochen vor Lehrgangsbeginn: Die komplette Lehrgangsgebühr ist vom Teilnehmer zu tragen.
  • Diese Regelung gilt unabhängig vom Grund der Absage.
  • Wird der Lehrgang von Seitens des Veranstalters abgesagt (z.B. mangels Teilnahme), so wird dem Teilnehmer die komplette Lehrgangsgebühr zurückerstattet.
  • Der Teilnehmer übernimmt persönlich sämtliche mit diesem Kurs zusammenhängenden Risiken für jeglichen Schaden, jegliche Verletzung oder sonstige Schädigung, die ihn während der Teilnahme an diesem Kurs  treffen könnten, seien diese vorhersehbar oder unvorhersehbar.
  • Zugleich erklärt der Teilnehmer, dass er selbst, seine Familie, Erben oder Rechtsnachfolger keinerlei Rechtsansprüche gegen diesen Kurs oder die „haftungsbefreiten Parteien“ erheben werde, weder im Verlaufe dieses Kurses, noch nach erfolgtem Kursabschluss.
  • Es ist dem Teilnehmer bekannt, dass Schnorchel- und Gerätetauchen körperlich anstrengende Aktivitäten sind und dass er sich bei diesem Kurs anstrengen wird. Der Teilnehmer erklärt ausdrücklich, dass, falls er aufgrund eines Herzanfalls, Panik, Hyperventilation usw. verletzt werden sollte, er das Risiko solcher Verletzungen eingeht und die genannten Personen und Unternehmen dafür nicht verantwortlich machen wird.
  • Der Teilnehmer erklärt, dass er volljährig ist und daher diese Erklärung rechtswirksam bestätigen darf, oder dass er das schriftliche Einverständnis seiner Eltern oder meines Erziehungsberechtigten hierfür eingeholt hat.

DiVE COOPERATION

Erklärung:

ES IST MIR BEWUSST, DASS ICH DURCH DIESE ERKLÄRUNG MEINE TAUCHLEHRER, DiVE COOPERATION UND DIE VEREINE USC Altensteig e.V., Calwer-Tauch-Club e.V., UniDive Tübingen e.V. SOWIE DEREN REPRÄSENTANTEN UND MITARBEITER VON JEGLICHER HAFTUNG FÜR SCHÄDIGUNGEN GLEICH WELCHER ART, AUCH VERMÖGENSSCHÄDEN, BEFREIE, DIE FÜR MICH, MEINE FAMILIE, ERBEN ODER RECHTSNACHFOLGER DURCH MEINE TEILNAHME AN DIESEM KURS EINTRETEN KÖNNEN.

ICH HABE MICH ÜBER DEN INHALT DIESER HAFTUNGSAUSSCHLUSS UNDRISIKOÜBERNAHMEERKLÄRUNG VOLLSTÄNDIG INFORMIERT, INDEM ICH ALLES SORGFÄLTIG GELESEN HABE, BEVOR ICH DIE ERKLÄRUNG FÜR MICH UND AUCH BINDEND FÜR MEINE FAMILIE, ERBEN UND RECHTSNACHFOLGER BESTÄTIGT HABE.