AK Orientierung 09./10.06.2018

Bei bester Sicht fand dieses Wochenende das AK Orientierung 2018 der DiVE COOPERATION an der Erzgrube statt. Sichtweisen von 8-12 Meter kann man hier schon als „Jahrhundertsicht“ bezeichnen.

Die Teilnehmer wurden zunächst theoretisch in die Geheimnisse der Orientierung eingewiesen. Themen wie

  • Technische Hilfsmittel bei der Orientierung
  • der Kompass
  • Orientierung nach natürlichen Gegebenheiten
  • Orientierung als Sicherheitselement
  • Orientierung bei Nacht

wurden ausgiebig besprochen und dann erst im Trockenen und dann in der Erzgube geübt.

 


 

Die Peilung:

zunächst die Peilung nehmen – am Sichersten geht das über das seitliche Sichtfenster des Kompasses

  

Dann die Peilung auf den äußeren Ring übertragen

Ab sofort zählt nur noch die Skalierung auf dem äußeren Ring. Wir tauchen mit dem Nordpfeil in Richtung 0°

  

Dies ist dann der Erste Schenkel.

Der zweite Schenkel.

Der dritte Schenkel und Heimatkurs.

Somit ist alle lästige Rechnerei hinfällig – denn es bleibt dabei:

Hinkurs: 0° – Rückkurs 180°

Dreieckskurs: 0° – 120 ° – 240°

Da braucht keiner rechnen – und die 5 Zahlen kann sich jeder merken 🙂


Nächste Woche findet dann der AK Tauchsicherheit und Rettung an der Erzgrube statt – wir freuen uns auf interessante Tauchgänge bei einer genialen Sicht.