AK Nachttauchen

AK Nachttauchen

Tauchen bei Nacht ist ein ganz besonderes Erlebnis. Du kannst z.B. können Tiere entdecken, die wir tagsüber nicht siehst und eine ganz besondere Atmosphäre unter Wasser erleben. Nachts gelten jedoch auch andere Bedingungen als am Tage. Im Rahmen dieses Sonderbrevets erlernst Du die sichere Planung und Durchführung von Nachttauchgängen. Nach den neuen CMAS-Richtlinien ist das Sonderbrevet Nachttauchen Vorraussetzung für den Erwerb des CMAS-*** (Gold) Brevet.

Voraussetzungen: CMAS * / DTSA * oder gleichwertige Ausbildung 16 Jahre und mind. 25 Tauchgänge, gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung.

Lehrgangsziel:

AK Nachttauchen

Inhalt:

sknt02

  •  Auswahl und Bewertung von Nachttauchplätzen
  •  Tauchgangplanung und -vorbereitung
  •  Nachttauchausrüstung, insbesondere Lampentechnik (Lichtstärke,Brenndauer, Anzahl, Leuchtstäbe)
  •  Veränderte Bedingungen bei Nachttauchgängen
  •  Sicherheitsvorkehrungen (z.B. Markieren der Ausstiegsstelle, UWNachtzeichen)
  •  Notfallplanung
  •  Hilfsmittel fr die UW-Orientierung
  •  Nachttauchgänge vom Boot aus
  •  Biologische Besonderheiten bei Nachttauchgängen
  •  Gewässerschutz

Termin

Lehrgangsort:

Die Theorie und Praxis  findet am Campingplatz in Plittersdorf statt.

Mitzubringen:

Komplette kaltwassertaugliche Tauchausrüstung mit Kompaß, Lampe. Luft für 2 Tauchgänge  (2 x 12l oder 2x 15l). Schreibzeug, Tauchpaß, Logbuch und Bestätigung der Tauchtauglichkeit.